Menu

 

Aufbau Festung

 

Prioritäten:

Gehöfte, Minen und Wachturm

Lebensmittellager, Eisenlager

Kaserne (kommt erst später)

Häuser (muss nicht voll ausgebaut werden, soviel dass es reicht)

Schmiede (eine auf Level 1 lassen, die andere erhöhen, wird erst in späteren hohen Leveln gebraucht)

Festung

 

Hinweis Nahrungs- und Eisenlager:

Bei ausgebauten Lagern bekommt man mehr Nahrung und Eisen, dienst also nicht nur zur Aufbewahrung.

Hinweis Ausbildungslager:

Bei kostenlosem Konto und ohne gute Helden möglichst schnell ein Ausbildungslager auf Level 13 bekommen, da man hier epische Helden erhalten kann.

Hinweis Ausbildungslager #2:

Nur Level 2, 3, 4, 11, 13 erforschen. 2, 3, 4 braucht man anfangs, dann switcht man mind. 2x auf Level 11 um, da hier der Ressourcenverbrauch kaum noch zu spüren ist. 1 Lager lässt man flexibel auf 3, dann 2, über Nacht auf 11 (falls auch ausgebaut) laufen, um möglichst schnell noch Helden zu kreieren.

Hinweis Ausbildungslager #3:

Man kann auf Level 11 ohne Ende Rekruten und Nahrung investieren. Falls man mal Nahrung oder Rekruten für andere Zwecke braucht, kann man sie kostenlos wieder entnehmen. Also ein hervorragendes Ressourcenlager.

Hinweis Kaserne:

Die Kaserne sollte man, sobald sie verfügbar ist, mit einer Schmiede austauschen (Auf Schmiede klicken, Umbauen -> Kaserne). D.h., eine Schmiede sollte man immer auf Level 1 lassen, da sie eh im Laufe des Spiels nicht mehr gebraucht wird.